31. Mai 2013 15:00 Uhr

Admiralität 56 Grundstücks- und Verwaltungsgesellschaft

Hotel Zollenspieker Fährhaus

Staunen, radeln, spielen, genießen. Rund ein Jahr nach der Fertigstellung des neuen 4-Sterne-Hotels Zollenspieker Fährhaus laden nun auch die Außenanlagen des Areals zum Besuch ein. Sie wurden jetzt in Zusammenarbeit mit der Stadt Bergedorf fertiggestellt. Übrigens pünktlich zum 50. Geburtstag des Yachtclubs Zollenspieker.

Ob vom Wellenbrecher mit Aussichtsplattform, dem umlaufenden Rad-Wanderweg, dem neuen Kinderspielplatz oder direkt von der Terrasse des Hotels: dem Besucher bietet sich rundum eine einzigartige, grün gerahmte Elbkulisse, die Geschäftsleute, Wochenendurlauber und Ausflügler an den Elbstromkilometer 598,5 zieht.

Die Sellhorn Gruppe ist Bauherr, Planer und auch Betreiber des neuen Hotels Zollenspieker Fährhaus. In enger Zusammenarbeit mit der Admiralität 56 Grundstücks- und Verwaltungsgesellschaft als Bauherr hat die Sellhorn Ingenieurgesellschaft die Projektleitung übernommen, die Architekten- und Ingenieurleistungen koordiniert und die Bauausführung überwacht. Nach dem erfolgreichen Abschluss erfolgt die Betriebsführung seit April 2012 durch die VVB Vierländer Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG.

Download Projektblatt (PDF 160 KB) >

Sellhorn Ingenieurgesellschaft
Sellhorn Middle East Engineering
Sellhorn Hafkemeyer
Sellhorn Holding
ICB
Zollenspieker Fährhaus